:

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Karten anzeigen
  •  
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Aub
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Kleine Stadt. Große Freude.

Hauptbereich

Verwaltungsservice Bayern

Leistungen

Disziplinarverfahren, Erhebung einer Disziplinarklage und Vertretung vor Gericht

Seit dem 1. Januar 2006 obliegen der Landesanwaltschaft Bayern Zuständigkeiten nach dem Bayerischen Disziplinargesetz (BayDG).

Beschreibung

Die Landesanwaltschaft ist kraft der §§ 27 ff. der Zuständigkeitsverordnung (ZustV) zuständige Disziplinarbehörde im staatlichen Bereich für die Beamten folgender Geschäftsbereiche:

  1. der Staatskanzlei
  2. des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr (mit Ausnahme des Landesamts für Verfassungsschutz und der Polizeivollzugsbehörden)
  3. des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
  4. des Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
  5. des Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
  6. des Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
  7. des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  8. des Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration außerdem
  9. der Bayerischen Staatsforsten (aufgrund der DienstBaySFV)

Sie führt das Disziplinarverfahren, wenn die Ahndungsmöglichkeiten des Dienstvorgesetzten nicht ausreichen, der einen Verweis erteilen oder eine Geldbuße verhängen kann.

Im kommunalen Bereich übt die Landesanwaltschaft Disziplinarbefugnisse aus, wenn ihr nach der Verordnung zur Durchführung des Bayerischen Disziplinargesetzes und zur Vertretung des Freistaates Bayern in Disziplinarsachen für den kommunalen Bereich (DVKommBayDG) von den originär zuständigen Behörden und Organen Einzelfälle übertragen werden, und zwar

  • bei kommunalen Wahlbeamten durch die Rechtsaufsichtsbehörde
  • bei kommunalen (Laufbahn-) Beamten durch das je nach Fallgestaltung zuständige Organ (Bürgermeister, Landrat, Bezirkstagspräsident, Ausschuss, Plenum).

Die Landesanwaltschaft verfügt über eingearbeitetes, disziplinarrechtlich versiertes Personal, das Distanz zum Fall hat, gleichzeitig aber die spezifischen Verwaltungsabläufe kennt. Sie bietet deshalb gerade für den kommunalen Bereich ihre Hilfe an, wo Disziplinarfälle seltener zu bearbeiten sind oder häufig die Einschaltung einer am bisherigen Geschehen völlig unbeteiligten Stelle gewünscht wird.

Die Ahndung eines Dienstvergehens richtet sich nach seiner Schwere. Die Landesanwaltschaft erkennt selbst auf Einstellung des Verfahrens (evtl. mit Auflage), Verweis, Geldbuße, Kürzung der Dienstbezüge, Kürzung des Ruhegehalts und verfügt temporäre Maßnahmen wie vorläufige Dienstenthebung und vorläufige Kürzung (Einbehaltung) der Dienstbezüge oder des Ruhegehalts. Kommt eine Zurückstufung, Entfernung aus dem Beamtenverhältnis, Aberkennung des Ruhegehalts in Betracht, so entscheidet darüber das Verwaltungsgericht nach Erhebung einer Disziplinarklage.

Die Landesanwaltschaft vertritt alle von ihr geführten Disziplinarfälle auch vor den Verwaltungsgerichten, also wenn sie selbst Disziplinarklage erhoben hat oder wenn sich ein Beamter gegen eine ihn treffende Disziplinarverfügung wendet.

Zuständiges Amt

Landesanwaltschaft Bayern
Ludwigstr. 23
80539 München
+49 89 2130-280
+49 89 2130-399
Landesanwaltschaft Bayern (siehe BayernPortal)
Stand: 11.11.2020

Infobereiche