:

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Eye-Able
Eye-Able stellt visuelle Anpassungsmöglichkeiten der Seite für eine besser Zugänglichkeit zur Verfügung.
Verarbeitungsunternehmen
Web Inclusion GmbH Gartenstraße 12c 97276 Margetshöchheim
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Individuelle Anpassung der visuellen Oberfläche durch den Nutzer, um so eine bessere Wahrnehmbarkeit zu ermöglichen.

Eye-Able® ist eine Software der Web Inclusion GmbH, um allen Menschen einen barriere-reduzierten Zugang zu Informationen im Internet zu gewährleisten. Die dafür notwendigen Dateien wie JavaScript, Stylesheets und Bilder werden dafür von einem externen Server geladen. Eye-Able verwendet bei einer Aktivierung von Funktionen den Local Storage des Browsers, um die Einstellungen zu speichern. Alle Einstellungen werden nur lokal gespeichert und nicht weiter übertragen.

Nur für diese Zwecke nutzt die Software Eye-Able® Dienste von IONOS (Anbieter: 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, Germany). Um Angriffe abzuwehren und unseren Service in nahezu Echtzeit zu Verfügung zu stellen nutzt Eye-Able® das Content Delivery Network (CDN) von BunnyWay d.o.o. (Cesta komandanta Staneta 4A, 1215 Medvode, Slovenia). Der Einsatz erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Alle übermittelnden Daten und Server verbleiben zu jedem Zeitpunkt in der EU, um eine datenschutzkonforme Verarbeitung nach DSGVO zu ermöglichen. Die Web Inclusion GmbH erfasst oder analysiert dabei zu keinem Zeitpunkt personenbezogenes Nutzerverhalten oder andere personenbezogenen Daten.

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, hat die Web Inclusion GmbH Verträge über eine Auftragsverarbeitung mit unseren Hostern IONOS und BunnyWay abgeschlossen.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen:
eye-able.com/datenschutz/
www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy
bunny.net/privacy

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Local Storage Einträge zum lokalen Speichern der Nutzereinstellung
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Anonyme IP-Adressen
  • Device Identifier
Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Automatische Löschung nach 30 Tagen
Datenempfänger

Web Inclusion GmbH

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

info@eye-able.com

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Aub
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Kleine Stadt. Große Freude.

Hauptbereich

Baldersheim

Freiwillige Feuerwehr Baldersheim

Geschichtliches über die FFW Baldersheim

04.07.1875

Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Baldersheim durch 44 Baldersheimer Bürger

1877 - 1878

9 Scheunenbrände binnen 2 Jahren, die von einem rachesüchtigen Schäfer gelegt bzw. angestiftet wurden

1896

der Bau der 1. Wasserleitung durch ganz Baldersheim bedeutete eine Erleichterung für den Wassertransport: die Spritze musste ab sofort nicht mehr mit Eimern gefüllt werden

1901

25-jähriges Stiftungsfest, gefeiert im Juni 1901

1905

Kauf einer Saug- und Druckspritze

1946 - 1950

personelle Verstärkung der Wehr durch den Eintritt von 45 Kameraden

1950

Kauf einer weiteren Motorspritze durch die Gemeinde Baldersheim

1957

80-jähriges Stiftungsfest mit Fahnenweihe, an dem 40 Wehren aus der näheren Umgebung teilnahmen

1964

Kauf eines Tragkraftspritzenanhängers (TS 8)

1975

100-jähriges Stiftungsfest, gefeiert im Juli 1975

1978

Bau eines neuen Feuerwehrhauses und Kauf eines Tragkraftspritzenfahrzeugs durch die Gemeinde

1985

110 Jahre FFW Baldersheim
Festwochenende vom 28.-30.Juni; Festzug mit 52 Feuerwehren

2000

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Baldersheim
Gefeiert mit Festkommers und Festwochenende vom 14.7.-17.7.2000. Festzug mit über 50 Wehren und Abordnungen der örtlichen Vereine.

2010

Kauf und Umbau eines gebrauchten LF 8 TS (Bj. 1986) als Ersatz für den in die Jahre gekommenen Tragkraftspritzenanhänger (TSA).

 

Technische Ausrüstung der Wehr (Stand: Januar 2011)

Das Feuerwehrhaus wurde 1977 erbaut in den Jahren von bis wurde es im Rahmen der Dorferneuerung saniert sowie im ehemaligen St. Georgstreff um Umkleiden, Sozialräume und einen Besprechungsraum erweitert.

1 Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) Ford Transit (gekauft: 1979)

1 Löschgruppenfahrzeug (LF 8 TS) Mercedes-Benz 608 D (gebraucht gekauft: 2010)

1 Wasserwerfer

1 Hohlstrahlrohr

3 Einsatzstellenfunkgeräte

4 Atemschutzgeräte

8 Hitzeschutzponchos

 

In der Industriestraße (Gewerbegebiet Baldersheim) steht 1 Löschwasserzisterne mit 300 m3 Wasservorrat für den Ernstfall zur Verfügung. Die Zisterne wurde 1989 gebaut.

Ausserdem steht der Hochbehälter der ehemaligen eigenständigen Trinkwasserversorgung von Baldersheim zur Löschwasserentnahme per Unterflurhydrant am Ortsrand bereit.

 

Manpower in der Feuerwehr

(Stand: März 2013)

   

Mitglieder

abgelegte Leistungsabzeichen

 

11

Stufe 1 (Bronze)

2

Ehrenmitglieder

12

Stufe 2 (Silber)

66

passive Feuerwehrmänner

8

Stufe 3 (Gold)

56

aktive Feuerwehrmänner

8

Stufe 4 (Gold-Grün)

 

8

Stufe 5 (Gold-Blau)

9

Stufe 6 (Gold-Rot)

  

absolvierte Ausbildungen / Lehrgänge

   

19

Grundausbildung

 

9

Atemschutzausbildung

 

8

Funkausbildung

Fischerfreunde Baldersheim e.V.

Informationen und Geschichtliches über die Fischerfreunde Baldersheim e.V.

Der jüngste Baldersheimer Verein ist der am 04.04.2001 von 14 Mitgliedern gegründete gemeinnützige Verein "Fischerfreunde Baldersheim e.V."

Das Arbeitspensum des inzwischen auf 27 Mitglieder (18 Erwachsene und 9 Jugendliche) gewachsenen Vereins (Stand 10/04) ist in den ersten 4 Jahren seines Bestehens beachtlich

Aktivitäten

Das Ausbessern der Weiher als Grundlage für die Vereinsarbeit

Um eine nachhaltige Sportfischerei überhaupt erst zu ermöglichen, wurden sowohl der Weiher an der Reichelsburg als auch die beiden Aufzuchtweiher am Seelein einer gründlichen Sanierung unterzogen.

Im Jahr 2002 wurde aus dem 7338 qm großen Weiher an der Reichelsburg der Schlamm entfernt , der Weiher wurde gekalkt und Wasser neu eingelassen.

An den beiden Aufzuchtweiher "am Seelein" wurden in 2002 und 2003 die Staumauern erneuert, die Uferböschungen neu befestigt und der Wasserzulauf neu gefasst.

Im Jahr 2004 wurde am Weiher eine Fischerhütte gebaut, sowie die alte Feuerwehrgarage renoviert. Sie dient nun als Lagerfischerei für das Vereinsequipment.

Der Kern der Vereinsarbeit

Die Heranführung der Jugendgruppe an die Hege und Pflege der Vereinsgewässer und die Sportfischerei im Sinne des Bay. Fischereigesetztes

Im Jahr 2002 wurden im großen Weiher Karpfen, Schleien, Zander; Barsche, Hechte und Forellen eingesetzt, deren Populationen inzwischen so angestiegen sind, dass ein jährliches Abfischen möglich ist, ohne den eigentlichen Bestand zu gefährden.

In den beiden Aufzuchtweihern am Seelein werden jährlich 500 - 800 Forellen mit einem Gewicht von 80 - 100g eingesetzt, die am Jahresende mit einem Gewicht von ca. 500g je Fisch abgefischt werden.

Außenwirkung des Vereins:

durch Fischerfest und Fischverkauf

Der Verein ist vor allem durch das Fischerfest, das bisher 3 mal, jeweils im Juli, stattfand und bei dem "Steckerlfisch" angeboten wird, sowie durch den Fischverkauf im Herbst bei der ganzen Bevölkerung "in aller Munde".

Mitgliedschaft und Ausbildung

Die Fischerfreunde legen Wert auf die Ausbildung ihrer Mitglieder.

2003 legten 5 Vereinsmitglieder die staatliche Fischereiprüfung mit Erfolg ab.

(Text: Georg Körner)

 

Vorstandschaft der

Fischerfreunde Baldersheim e.V.

(Stand: Januar 2011)

1. Vorsitzender Georg Stegmaier

2. Vorsitzender Gerhard Bauer

Kassier Frank Heidschmidt

Schriftführer Norbert Stegmaier

Jugendwart André Bauer

KLJB Baldersheim

Musikgemeinschaft Baldesheim-Burgerroth

Die Geschichte der Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth begründet sich auf eine über 100 jährige Tradition. Aufzeichnungen und Überlieferungen bestätigen uns, dass bereits Mitte des vorigen Jahrhunderts in den beiden Orten die Blasmusik gepflegt wurde. Wie hieraus zu ersehen ist, wurde die Blasmusik bereits damals durch die Gemeinden großzügig gefördert. Im Verhältnis zu den damaligen Gemeindehaushaltsvolumen, wurden für diese Zwecke bereits ganz ansehnliche Summen zur Verfügung gestellt. Wie aus Eintragungen in den Gemeindebüchern von Burgerroth zu entnehmen ist, waren die Instrumente Eigentum der Gemeinde. Auch anfallende Reparaturen wurden von der Gemeinde übernommen. Auch von Baldersheim berichtet der Verfasser der Ortschronik, Prof. Konrad Hoos, dass um die Jahrhundertwende auf der Empore der Baldersheimer Kirche eine Kiste mit alten Blasinstrumenten stand. Bei diesen Instrumenten handelte es sich sicher auch um Eigentum der Kirche oder Gemeinde. (aus der Festschrift zum Kreismusikfest 1979 und 1983)

Link zur Homepage der Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth

Soldatenkameradschft Baldersheim

Geschichte und Informationen der Soldatengemeinschaft Baldersheim

Am 21.06.1921 gründeten 72 ehemalige Soldaten des 1.Weltkrieges den "Kriegerverein Baldersheim". Ziel und Aufgabe der Vereinigung war, die Pflege der Kameradschaft und das Andenken an die Gefallenen und Vermissten der Kriege zu bewahren.

Herausragende Ereignisse der folgenden Zeit war die Errichtung des Kriegerdenkmals 1921 und die groß gefeierte Fahnenweihe am 1.7.1923. Nach Kriegsende 1945 wurden die Kriegervereine durch ein Gesetz der amerikanischen Besatzungsmacht verboten.

Bereits am 06.01.1952 erfolgte die Neugründung des Vereins, der sich den Namen "Kameradschaftsverein Baldersheim" gab, und sich die gleichen Ziele und Aufgaben vornahm wie der Vorgängerverein. Nach dem 2. Weltkrieg wandelte sich das Bild des Soldaten als streitender Krieger zum Soldaten, der für den Frieden eintritt.

Diese Meinungsänderung und die Aufnahme von Bundeswehrreservisten als Mitglieder war 1964 Anlass den Verein in "Soldatenkameradschaft Baldersheim" umzubenennen.

Die Soldatenkameradschaft setzt sich aus Kriegsteilnehmern, Bundeswehrreservisten und fördernden Personen zusammen und hat eine Stärke von 52 Mitgliedern.

Sie beteiligt sich bei allen öffentlichen Anlässen durch Fahnenabordnungen oder sonstige Mitwirkung: Auf Initiative der SK wurden Kriegerdenkmal und Dorfkreuz renoviert. Die alljährliche Ehrung der Gefallenen und Vermissten und aller Opfer der Kriege am Volkstrauertag war und ist bleibende Aufgabe der Soldatenkameradschaft.

Vorstandschaft der Soldatenkameradschaft Baldersheim

1. Vorsitzender Michael Neckermann

2. Vorsitzender Christof Hoos

Schriftführer & Kassier Richard Hoos

Beisitzer Richard Lutz

Beisitzer Alois Menth

Beisitzer Georg Ulsamer

Infobereiche