:

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Karten anzeigen
  •  
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Aub
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Kleine Stadt. Große Freude.

Hauptbereich

Das Rathaus informiert

Covid-19: Testen, Impfen, Info´s

Artikel vom 10.12.2021

Die aktuellen Corona Regelungen

Am 24. November 2021 tritt die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft.
Es wird differenziert zwischen Maßnahmen, die in ganz Bayern gelten und strengeren Maßnahmen für Regionen, in denen die 7-Tage-Inzidenz über dem Wert von 1.000 liegt.

Termine für Corona-Schutzimpfung ab sofort auch telefonisch zu vereinbaren

Die Nachfrage nach Corona-Schutzimpfungen in Stadt und Landkreis Würzburg ist aktuell groß.

 

Neben der bekannten Terminvereinbarung unter https://impfzentren.bayern ist es ab sofort möglich, Impftermine für beide Impfzentren und für nahezu alle folgenden Impfstellen in Stadt und Landkreis Würzburg auch telefonisch zu buchen:

Im Stadtgebiet

  • Impfstelle Würzburg-Heuchelhof, Altes Schwimmbad, Den Haager Straße 18, Altes Schwimmbad
  • Stadtteilimpfung Grombühl, Felix-Fechenbach-Haus, Gutenbergstraße 11
  • Stadtteilimpfung Heidingsfeld, Reuterhaus, Mergentheimer Straße 184
  • Stadtteilimpfung Lindleinsmühle, Pfarrzentrum St. Albert, Schwabenstraße Impfstelle AktivesBegegnungszentrum Heiligkreuz, Würzburg-Zellerau, Sedanstraße 7a
  • Impfzentrum „Alter Praktiker“, Würzburg-Lengfeld, Am Handelshof 3

Im Landkreis Würzburg

  • Impfsprechstunde Giebelstadt, Rathaus
  • Impfsprechstunde Kürnach, Semmelstraße 21
  • Gemeindeimpfung Helmstadt, Hans-Böhm-Halle, Steinerner Weg 1
  • Impfzentrum Margarethenhalle, Margetshöchheim Erlabrunner Straße 49
     

Start der Terminhotline am 3. Dezember, Vollbetrieb ab 6. Dezember 2021

Die Terminhotline des Vertragspartners ecocare ist unter der Telefonnummer
Telefonnummer: 0931 49738230 erreichbar. Hier können montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr Termine für die genannten Impfzentren und –stellen vereinbart werden.

Freitags Online-Freischaltung der Termine für die kommende Woche
Jeweils freitags werden die verfügbaren Termine für die darauf folgende Woche auch online freigeschaltet.

Impfungen ohne Termin weiter möglich für bestimmte Personengruppen
Erst- und Zweitimpfungen in den Impfzentren („Alter Praktiker“ Würzburg und Margarethenhalle Margetshöchheim) und in allen Impfsprechstunden sind ohne vorherige Terminvereinbarungen möglich. Die Impfsprechstunde in den Arkaden Würzburg können ausschließlich für Erst- und Zweitimpfungen ohne Termin aufgesucht werden.

Die beiden wöchentlichen Sonderimpfsprechstunden für Schüler und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren in Kürnach (freitags von 13:30 bis 16:30 Uhr) und Giebelstadt (dienstags von 13:30 Uhr) finden ebenfalls ohne Termin statt.

Alle Impfstandorte und Impfmöglichkeiten (auch ohne Termin) sind auf www.stadt-land-wue.de veröffentlicht.

Schnelltest-Station in der Schwanenapotheke Aub und Schnelltest-/PCR-Test-Stationen im Landkreis Würzburg

Schwanenapotheke Aub

Marktplatz 8
97239 Aub
Telefon 09335 595
E-Mail: foltz-aub@web.de

Testzeiten ohne Termin:
Mo bis Fr  zwischen 8:30 und 10 Uhr
nachmittags (außer Mi und Sa) zwischen 14 und 18 Uhr
Samstag von 8:30 bis 12 Uhr
Sonntag geschlossen

Testangebot:
Antigen-Schnelltests, Selbstzahler-Tests

Angebotene Abstricharten:
Vorderer und hinterer Nasenabstrich, vorderer und hinterer Rachenabstrich, Speichel- und Spucktest

⇒ Weitere Teststationen finden Sie unter https://www.landkreis-wuerzburg.de/testzentren#

In der Schwanen Apotheke ist der digitale Impfpass erhältlich.

Ab sofort ist der digitale Impfnachweis in bayrischen Apotheken erhältlich. Der digitale Impfpass ist eine freiwillige Ergänzung, zum weiterhin gültigen gelben Imppass aus Papier. Nach der Corona-Impfung im Impfzentrum oder beim Hausarzt bekommt jeder Geimpfte - zusätzlich zur Bestätigung im gelben Impfpass - einen QR-Code in digitaler Form oder auf Papier ausgedruckt, um diesen dann in der Corona-Warn-App oder der CovPass App einzuscannen bzw. zu verwalten. Auch vollständig Geimpfte, deren Impfung schon etwas länger zurück liegt, können sich ihren digitalen Impfnachweis in den Apotheken nachträglich erstellen lassen. Die Ausstellung ist kostenlos.

Das Impfbuch für Alle - von Dr. Eckhard von Hirschhausen

„Das Impfbuch für alle“ – Neues, kostenfreies Sachbuch von RKI und BZgA

22. Juni 2021

Das Robert Koch-Institut (RKI) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) veröffentlichen diese Woche “Das Impfbuch für alle“. Das kostenfreie 80-seitige Taschenbuch soll dazu beitragen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger verlässlich über das Impfen informieren und mit einem guten Gefühl entscheiden können.

„Das Impfbuch für alle“ ist ab Ende Juni in vielen Apotheken kostenlos erhältlich und kann auf www.dasimpfbuch.de bestellt und heruntergeladen werden (verschiedene Sprachen sowie Begleitangebote folgen).

Das Impfbuch wurde von einem Redaktionsteam von BZgA und RKI verfasst und ergänzt durch kurze Kolumnen von Dr. Eckart von Hirschhausen, Arzt und Wissenschaftsjournalist. Er erklärt: “Es heißt doch, man soll Arzt oder Apotheker fragen. Am besten doch beides. Ich freue mich, dass die Apotheken, die vor Ort ihre Kunden kennen und Auskunft geben können, bei dieser wichtigen Aktion mit an Bord sind. Danke!“ In den Kapiteln wird verständlich und kurzweilig erklärt, was beim Impfen im Körper passiert, wie Impfstoffe entwickelt werden und was die Menschheit aus der Geschichte des Impfens gelernt hat.

Das Bundesgesundheitsministerium hilft dabei, das Buch nun flankierend zur #ÄrmelHoch-Kampagne rund um die Corona-Schutzimpfung in den Alltag der Menschen zu bringen. 80% der Gesamtauflage von 3 Mio. Exemplaren wurden bereits von Apotheken bestellt, um die Bücher in den nächsten Wochen zu verschenken.

Registrierung zur Corona-Schutzimpfung für über 80-jährige mittels Postkarte

Sehr geehrte Damen und Herren,

Anmeldepostkarten für eine Corona-Schutzimpfung von über 80-jährigen können Sie bei uns im Rathaus Aub erhalten.

Rufen Sie einfach an unter 0931/9710-10.

 

Ihre Verwaltungsgemeinschaft Aub

 

Kontakt-Tagebuch führen, um Corona-Ausbreitung einzudämmen. Alle wichtigen Informationen und Vorlagen. Bericht öffnen

Ziel ist die gezielte Nachverfolgung von Infektionsketten

Das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Würzburg empfiehlt allen Bürger*innen, ein persönliches Corona-Kontakt-Tagebuch zu führen. Im Fall einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 kann ein solches Tagebuch dabei helfen, die Kontaktpersonen einer infizierten Person deutlich schneller zu ermitteln.

Kontaktpersonen können dadurch möglicherweise nicht nur schneller ermittelt, sondern in der Folge auch schneller darüber informiert werden, dass sie sich in Quarantäne zu begeben haben. Und auch untereinander können sich Freunde und Familienangehörige schneller verständigen, sollte es im direkten Umfeld einen Verdacht auf eine Corona-Infektion geben. Die Tagebücher können zudem die Ermittlungsarbeiten bei der Kontaktpersonen-Nachverfolgung vereinfachen. Gerade bei stark steigenden Fallzahlen bedeutet dies eine gewisse Entlastung für so genannte Contact Tracer in den Gesundheitsämtern.

Geführt werden kann das persönliche Tagebuch auf unterschiedliche Weise: entweder klassisch mit Stift und Papier, digital in einer Tabelle oder mit einer speziellen App auf dem Smartphone oder Tablet. Angeboten werden diese sowohl für Android- als auch für iOS-Systeme. Notiert werden sollte Tag für Tag, welche Person wann, wo und wie lange getroffen wurde – am besten mit einer Kontaktmöglichkeit.

Hier finden Sie die Vorlagen zum Herunterladen:

Kontakttagebuch 1

Kontakttagebuch 2

Ein Erklärvideo können Sie unter www.landkreis-wuerzburg.de herunterladen. 

Alle Informationen zu Corona vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.

Hier finden Sie einen Link zur Homepage des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege mit allen aktuellen Informationen zu Corona.

Infobereiche