Seite drucken
Stadt Aub

Rad- & Wanderwege

Der nahtlose Übergang zwischen städtischer Bebauung und dem nahezu unberührten Gollachtal mit seinem Auwald lädt geradezu zum Wandern und Radfahren ein. Man trifft auf sagenumwobene Bauwerke wie die Reichelsburg mit Burghof, Turm und Graben, die Teufelsschmiede oder die Kunigundenkapelle mit dem phantastischen Ausblick ins Gollachtal. Sollte es nur ein Spaziergang sein, dann umrunden Sie Aub entlang der Stadtmauer, entdecken den historischen Marktplatz oder lassen Sie sich von „Klein Venedig“ überraschen. 

Am Eingang zur Bücherei, liegen die Wanderkarte und der Stadtplan am Infopunkt aus. In digitaler Form kommen Sie hier zur PDF der der Wanderkarte und zur PDF vom Stadtplan

Wer gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist, findet eine hervorragende Anbindung an folgende Radwege: Fränkischer Rad-Achter, Gaubahnradweg, Erlebnistroute 11 vom Lieblichen Taubertal sowie dem Bayernradwegenetz. 

Folgen Sie uns auch gerne auf Komoot. Link zu Komoot

Gaubahn-Radweg

Der Gaubahn-Radweg ist eine Querverbindung zwischen dem Mainradweg und dem Radweg "Liebliches Taubertal". Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Bahntrasse die von Ochsenfurt am Main bis nach Bieberehren an der Tauber führte. Der Gaubahn-Radweg ist auf der kompletten Strecke asphaltiert und sehr gut befahrbar.

In Baldersheim, auf höhe des Radpavilion lohnt sich ein Abstecher nach Aub, auf den historischen Marktplatz, in das fränkischen Spitalmuseum (von April bis Oktober Sa. So. und an gesetzlichen Feiertagen von 13.00 - 17.00 Uhr geöffnet) oder nach "Klein Venedig". 

Ebenfalls am Radvavilon können Sie zur Ruine der Reichelsburg abbiegen. Zu allen Jahreszeiten ist die Reichelsburg, bei Jung und Alt ein sehr beliebtes Ausflugsziel, sie lädt zum Rasten, Verweilen und Genießen ein. Bietet die Möglichkeit zum Klettern und Toben und ist eine attraktive Kulisse für tolle Bilder. 

Wenn Sie auf Höhe von Burgerroth einen kleinen Umweg von ca. 500m zur Kunigundenkapelle in Kauf nehmen, werden Sie belohnt. Sie kommen an einen Ort der Ruhe, spüren Sie den Frieden und die Kraft der von diesem Ort ausgeht und  genießen Sie den Ausblick über das Gollachtal.  

Streckenlänge:26 km

Höhenunterschiede:187 m

Streckenprofil: asphaltierter Radweg

Auf der Homepage Gaubahn-Radweg - Radlland Bayern (radlland-bayern.de) finden Sie weitere Informationen zum Gaubahn-Radweg.

http://www.stadt-aub.de//freizeit-gaeste/rad-wanderwege