Dienstag, 06-12-2016, 13:10
Aktuelles
Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Aub


- Aktuelles Amtsblatt Dezember 2016 PDF Dokument

- Aktuelles Amtsblatt Dezember 2016 HTML Seite

- Amtsblatt des letzten Monats PDF Dokument


Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept

Der Stadtrat der Stadt Aub hat am 10.10.2016 einstimmig den Rahmenplan zur weiteren städtebaulichen Entwicklung sowie die Satzung über die förmliche Festsetzung des Sanierungsgebietes - Altstadt - beschlossen.

Eine Beteiligung fand über Sitzungen des Stadtrates, öffentliche Bürgerversammlungen, Abstimmungen mit Fachplanern und Behörden sowie Veröffentlichungen auf der Homepage der Stadt Aub statt.

Am 04.04.2016 fasste der Stadtrat der Stadt Aub einen Billigungsbeschluss für den Rahmenplan. Die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und öffentliche Auslegung erfolgte in der Zeit vom 26.04.2016 bis 27.05.2016.




Die übergeordneten Ziele des Rahmenplans sind:

• Lebendige Landstadt (Marke Aub) mit guter Versorgung
  und hohem Bürgersinn pflegen und entwickeln
• Auf Weiterentwicklung (Wohnstandort) Altstadt konzentrieren
• Bevölkerungsstruktur verjüngen
• Angebote für den Kultur-Tourismus erweitern
• Ortsbild pflegen und entwickeln (charakteristisches Bild verfolgen)
• Siedlung im Bestand entwickeln (max. Ortsabrundungen) Daraus leiten sich
  Handlungsfelder mit prioritären Maßnahmen ab:
• Sanierungsschwerpunkt Altstadt
• Nutzungskonzept Altes Krankenhaus (zuletzt Seniorenwohnheim Gollachtal)
• Stärkung Grüngürtel und Fußwegeverbindungen
• Marketingmaßnahmen (Marke Aub,Revitalisierung wertvoller Altsubstanz,
  Leerstandsbeseitigung, Einzelhandel, Kultur, Tourismus)
• Aktivierungsstrategie Baulücken




Umgriff Sanierungsgebiet - Altstadt - vom 10.10.2016
Behelfsplan zur Orientierung
Die ausführliche Begründung und Formulierung
der Ziele der Sanierung sind
im Abschlussbericht des ISEK beschrieben.

Abschlussbericht ISEK
Rahmenplan
Das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK)
wurde durch das Büro für Städtebau und Architektur plan&werk aus Bamberg erstellt.


Bauen und Wohnen in Aub und den Ortsteilen Baldersheim und Burgerroth

Die Stadt Aub liegt inmitten des Städtedreiecks Würzburg, Rothenburg und Bad Mergentheim. Umgeben von Mischwäldern liegt die Kleinstadt idyllisch im Tal der Gollach.

Sie haben Interesse, in Aub zu bauen oder ein Haus in der Altstadt zu sanieren? Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten!

Wohnraumförderprogramm
(Zuschuss für die Ansiedelung von Familien mit Kindern)

Sanierungsberatung im Altstadtbereich
(begleitende Beratung von einem professionellen Architekten in städtebaulichen, gestalterischen, denkmal- und landschaftspflegerischen Fragen bei der Detailplanung und Ausführung von Baumaßnahmen auf Kosten der Stadt Aub)

Sanierungsförderung im Altstadtbereich
(bezuschusst Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an Gebäuden und Maßnahmen zur Um- oder Neugestaltung von Vorbereichen/Hofräumen)

Downloads: Förderungsprogramm Förderungsgebiet Zuschuss-Antrag Gestaltungssatzung

Für weitere Informationen, auch zu freien Bauplätzen und Immobilien, steht Ihnen Frau Schreiber von der Verwaltungsgemeinschaft Aub unter Tel. 09335/9710-22 gerne zur Verfügung.
Suche

Wetter
Baldersheim
Burgerroth
Verwaltungsgemeinschaft Aub
Gelchsheim
Sonderhofen
Ritterspiele Aub
Musik in Fränkischen Spitalkirchen
Kunstprozession
"Weg der Kunigunde"
Gelchsheim Sonderhofen
Stadt-Aub.de Die offizielle Seite liefert Informationen über die Stadt und deren Verwaltung, das ansässige Gewerbe, Veranstaltungen und die Sehenswürdigkeiten Professionell IT Business Wir sind der richtige Ansprechpartner wenn es um Corporate Identity, Webdesign, Suchmaschinenoptimierung oder E-Mail Marketing geht. Die Firma PIT-Business (Inhaber Frank Dziamski) kann auf eine jahrelange Erfahrung im Bereich Grafikdesign Programmierung zurückgreifen.